SUF rulez the World! Schaut euch um!

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Grillen-Forschung
  Schöpfung der PiNaMaus
  24 Erkenntnisse über Bumsen
  Terrakos (Prolog bis 5. Kapitel)
  Terrakos (6. - 7. Kapitel)
  Kronkorken-CS
  So und nicht anders!
  Endloskette aus Stufenforum
  interessante Fragen...
  Zogger - Deutsch Deutsch - Zogger
  Steigert das Bruttosozialprodukt!
  Pics
  Das Schiff des Grauens
  Seppenrader U-Boot-Flotte!
  Mein Hund!
  Witze (letzte Aktualisierung: 19.12.06)
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Unser Mathe-LK
   Diese Ziegen bocken! -plöpp-
   Bambusratte - Bockt sau!
   S.U.F. -Die Website
   ParaWorld
   Bähm! Bruce Lee
   Hallo, Hallos!
   GIGA
   Harry Potter mal anders^^
   Langeweile und allein zuhaus?
   Döner365
   Steffis HP
   Lenas Blog
   Maries Blog
   Markeys Blog
   Playit





http://myblog.de/kenny89

Gratis bloggen bei
myblog.de





Diese höchst interessante Story ist das Resultat einer Endloskette aus unserem Stufenforum: Sind ein paar lollige Sachen drin!

So, hiermit starte ich mal ne Endloskette. Bitte so schreiben das die Story weitergehen kann:

Es war einmal ein schöner Sonntag, an dem der Sami nicht wusste, was er tun sollte. Doch weil ihm so scheißen langweilig war, kam er auf eine Idee: Er ging in den Wald, doch plötzlich sah er ganz viele bäume und der Mark saß auf einem davon. Er sprang hinunter und brach sich -Gott steh ihm bei- seinen Pullermann.
Mit starken Schmerzen rannte er ins Krankenhaus, wo ihm folgendes passierte: Er schrie auf wie Dieter Bohlen, dem das gleiche passiert war. Nach einigen Wochen Richtzeit.....ähmmmm....... hatten beide immer noch Schmerzen, aber von einen auf den anderen Tag ließen sie nach, aber dann passierte ein erneutes Unglück, sie bekamen im Krankenhaus besuch.....von Frau Kruse! Und sie schrieen erneut durchaus laut um Hilfe! Bei dem Anblick bekamen sie so einen schock, von dem sie sich nicht so schnell erholen konnten.
Aber wer kam und wollte helfen? der größte Alptraum!
Herr Unland und er brachte Daniel auch noch vorbei, er hatte sich nicht nur seinen Allerwertesten gebrochen......
Frau Kruse überbrachte eine weitere schlechte Nachricht. Sie sagte: "Ich hab hier jemanden der euch ein Liedchen trillern will, damit es euch besser geht" Plötzlich stand Herr Knipfer in der Tür und alle bekamen einen riesen Schreck, denn es roch nach Schweiß...
Nach einigen Tagen durften Mark und Dieter aus dem Krankenhaus raus und wen sahen sie da? Hannah zusammen mit der carolin! Und was machten die? Sie gingen erstmal bei Carolin auf's Zimmer, als plötzlich Frau Nolden rein kam und flabetap flabetap sang... Die beiden sangen mit und tanzten dazu. Doch Frau Nolden stürzte und brach sich den Fuß! Sie kam sofort ins Krankenhaus, und da stand auch schon Herr Knipfer, der diesmal Frau Nolden ein Liedchen trällern wollte. Doch vorher musste er ihr noch etwas Wichtiges sagen. Und zwar, dass Carolin und Mark ja heute schon fünf Monate zusammen sind! Sie machten eine riesen Feier, als wären sie schon 1 Jahr zusammen. Sie feierten in Hullern! Man konnte das Dorf vor lauter Menschen schon nicht mehr sehen. Als plötzlich der lustige George mit dem Roller aus Olfen kam und da erstmal richtig Stimmung gemacht hat und alle Spaß hatten, doch plötzlich. tauchten 2 in leder gekleidete personen auf. Als die Polizei sie festnahm und ihnen die Masken abnahmen, stellte sich heraus, dass es wieder Herr Knipfer und Frau Nolden waren, aber diesmal in Latex und Leder gekleidet, sie wollten dazu gehören, haben sich aber auf der Fete vertan, und dann geschah Folgendes:
Herr Unland und Frau Weber haben die anderen beiden aus dem Gefängnis herausgeholt. Doch dann sahen sie plötzlich ein neon-grünes Licht am Himmel und sie dachten, dass kann nur der Daniel (verstrahlt) sein und dann geschah es...
Er schnappte sich den Mark und gab die atomare Strahlung an ihn weiter, sodass Daniel nicht nicht mehr verstrahlt war, Mark hingegen nahm sich mit der Strahlung Sven an und es passierten so einige Sachen.
Als plötzlich die Riesen-welle von Ahsen nach Hullern hinüber kam, da Ahsen schon Atlantis war und ganz hullern zerstörte, irrten Menschen durch die Straßen. Menschen wie du und ich, die mit einer Party einfach nicht mehr warten konnten.
Doch dann... gab es einen lauten Knall, und aus dem Gullydeckel kroch Angela Merkel und sie sagte. „Lass Döner holen!“ Daraufhin machten alle eine lange Schlange, jeder fasste an die Schulter vom Vordermann, und sie sangen "somewhere over the rainbow".
Als die Menschenkette dann endlich bei der Dönerbude "Munzur" ankam sahen sie das große übel! Von jetzt an sollte nichts mehr so sein, wie es mal war...

„GESCHLOSSEN"!!! Aus der Mitte der Schlange hörte man Flüche schallen, und Tränen füllten die Augen... Aber es gab noch einen Lichtblick... den Memmet, der Dönermann aus Seppenrade, hatte noch offen!!! Sie fragten sich: „Wie kommen wir da hin? Frau Merkel hatte eine idea: „ich ruf mal eben den türkischen Minister an, ob der uns nen 3er bmw klauen geht!“ Doch dann kamen auf einmal die mega geilen bluna tuner... mit ihren verdammt heißen karren und sagten: „Wartet ma!“ Sie heizten nach Leufke und klauten einen Bus, und dann, ja dann ist doch klar, wie in allen geschichten......
Dann fahren alle nach Seppenrade mit dem geklauten Bus! nachdem alle stockbesoffen in Seppenrade angekommen waren und Memmets Laden zerstörten warf memmet sie raus. „Doppelarschlöcher!“ Sie waren nicht sehr begeistert. Memmet holte seine Maschinenpistole und sagte, dass sie abhauen sollten, aber sie wollten nicht gehen. Doch dann kam Memmets Mama vorbei und sagte "Böse Junge"! Und was tat Memmet daraufhin natürlich... Er fing an zu weinen und sagte zu seiner Mutter, dass es ihm leid tue. Daraufhin nahm die Mutter die Maschinenpistole und... knallte Memmet ab. Alle lachten und Memmets Mama machte sich erstmal nen Döner mit Senf. Dann kam Memmets Freundin oder Frau (man munkelte noch… ), zog ihre Knarre und lief Amok. Erst erschoss sie Frau Merkel, doch dann musste sie sich einfach die Nase putzen, danach bekam sie etwas in die Nase und sie musste niesen dabei hielt sie die Augen auf und die Augen wurden durch den Druck rausgedrückt, sie schrie: "Och was ein glück, die "super nanny" ist gerade mit ihren schwarzen Stöckelschuhen und ihren streng zurückgebundenen haaren um die ecke gekommen“ Nun musste alles besser werden, schließlich hat sie auch den kleine Lukas wieder hin bekommen, oder war das ne kollegin..? Die Supernanny schickte die ganze Truppe auf die stille Treppe. Aber es half nicht, denn sie streikten solange bis sie einen neuen Vorrat an Vico Den hatten (kleine bunte Pillen), denn sie waren abhängig von dem Zeug, doch als sie es einnahmen, wollten sie noch mehr und ratet mal, wer für Nachschub sorgte! Genau, Bin-Nachladen kam und dann passierte was Unerwartetes. Er hat anstatt solche Pillen nachzubestellen, ne Rakete aufs weiße haus gejagt… Doch dann gab es da ein geheimes Schutzschild, dass alles abhielt und die Rakete ablenkte auf Russland, Afghanistan, den Irak und die ganze Kacke ...
Die Welt war im Arsch, wir mussten uns alle in den Weltraum retten, wo wir eine Kolonie gründeten... wo die Marsmenschen einen großen Anteil dran hatten, da sie schon lange mit Daniel Kontakt hatten. Doch Daniel erzählte uns folgendes: Dass Hendrik uns etwas verheimlicht hatte, und zwar etwas definitiv wichtiges, was für den Frieden im Universum entscheidend is. Leider wurde er von den Mars-arschlöchern festgehalten, sie drohten mit einer Gehirnwäsche vom feinsten... doch dann verkündete er gegenüber den Marsmenschen, dass er schwul sei und er wurde wütend und dann fing der krieg im Weltraum an... Und es sah fast so aus, als ob es vorbei war, doch dann passierte etwas sehr Unerwartetes. In seiner Wut ließ sogar die Wirkung der Drogen nach, und er erkannte, dass er eigentlich doch extrem auf Frauen steht! die kleinen grünen Marsmännchen holten ihren großen Freund Daniel
und Daniel fing wieder mit der Atomstrahlung an, doch dann ließ die atomare Strahlung nach und wandelte sich in biologische positive Energie um und er wurde um ein vielfaches stärkerer, wurde stärker und stärker, währenddessen sein Hirn immer mehr schrumpfte. Irgendwann wusste er nicht mehr, was er mit der ganzen Kraft anfangen sollte, als plötzlich ein Teil seiner Kraft in seinen kopf ging und er zum SUPERHIRN wurde. Währenddessen machte Mark am anderen Ende des Universums gar nichts. Er schaute sich nach einen neuem Planeten um. Er fand auch einen, gründete dort ein dickes Imperium und bastelte sich eine Armee zusammen, mit der er Daniel besiegen wollte. Doch er hatte keine Ahnung wer außer ihm und Daniel noch etwas im Schilde führte.... *Dramatische Musik*
(man stelle sich jetzt das Vader-Theme von Starwars vor!!!)
*doppelt dreifach vierfach dramatische horror krasse übele musik!!!*
Auch Knipfer hatte irgendwie überlebt und die Erde verlassen können. Er suchte sich einen Planeten, der zum Unglück aller freien Menschen viel zu nah an der Sonne war, was zufolge hatte, dass er noch mehr als sowieso schon schwitzte!!! Nachdem er gigantische Schweißauffangbehälter errichtet hatte, war er in der Lage seinen Schweiß gezielt gegen seine Gegner einzusetzen. (*wieder Vader-Theme*) Mit Hilfe dieser einzigartigen Waffe hatte er die Macht über das komplette Universum. Mark war mit seiner Armee machtlos. Doch dann kam Hendrik mit seiner riesen Armee von Daniels Leuten. Die hatten alle die macht über die atomare Strahlung und zerstörten damit die Schweißbehälter von darth knipfer. Der war am Boden zerstört, doch dann fiel ihm ein, dass er noch mc gyver hatte mit seinem Taschenmesser, einem dünnen Faden und einer Stecknadel! damit baute er eine höchst gefährliche Rakete, die er dann auf Daniel’s Truppe schoss.
Dieser bemerkte das aber noch frühzeitig und wich aus. fuck lenkrakete! und sie liefen um ihr Leben... doch sie starben alle, restlos! Die Überreste flogen zurück auf die Erde, und aus ihren Bakterien fing das ganze leben neu an! Nach einigen Jahren... passierte noch nix! Doch dann... in einer kleinen Ecke voller Schimmel bewegten sich ein paar Bakterien, und formatierten sich zu riesigen Ameisen. Die Daniel-ameise! Sie (man weiß noch nicht wie) schmiedete Pläne, um... das Universum zu vernichten. Nur, das Problem dabei war, dass die Ameisen zu kleine Gehirne hatten, um sich was auszudenken. Daher geschah längere Zeit nix, bis plötzlich Darth Komorowski auftauchte. Er wollte ebenfalls das Universum zerstören. Wie er den Krieg gegen Knipfer überlebt hat, wird wohl nie geklärt werden… Doch mithilfe seines Hallo-Gens, das unerforscht ist und unzählige Gefahren birgt, konnte er die Ameisen in die Flucht schlagen (( hier geht es immer um daniel, und um etwas zu zerstören dabei habe ich doch versucht alles neu anfangen zu lassen mit den Bakterien in der ecke )) Doch ein neues Übel war schon in Sicht, diesmal sollte es ganz hart kommen. Auf einmal kam die Malaika ( wie hat sie nur überlebt ) um die Ecke und pfiff ein fröhliches Lied. Aber der Schein trügt, ihr Gesang war tödlich und sie starb an ihrem eigenen Gesang, er war tödlicher als sie dachte. Sie hätte die Welt an sich gerissen...
(na ja, das war ja mal wieder ein Schuss ins leere) ...Wenn sie ihr Hirn angestrengt hätte und sich nicht selber in den Tod gepfiffen hätte! aber tja scheiße gelaufen, kann man echt nichts machen!

............................

Nachdem sich das Leben auf der Erde wieder entwickelt hat und sich erneut Zivilisationen entwickelt haben, ist alles wieder beim Alten. Die 10er sind in ihrem Abschlussjahr und setzen alles daran, den Lehrern das Leben schwer zu machen! sie planen alles detailliert und haar genau damit auch nix schief läuft. Doch als sie mit ihren Vorschlägen zu Frau Jung gingen, sagte sie voller Zorn, dass am 15.6. die Welt untergehen würde. Scheiße! Alle fragten sich das gleiche. „Geht die Welt schon wieder unter???“

Doch dann kam Sami, der Neger, und alle stellten fest, er hatte mehr Macht als Frau Jung und konnte sich gegen sie durchsetzten, sie durften beim Gag alles machen, was sie wollten, und die Lehrer mussten leiden, aber richtig! Aber wirklich richtig! Die Lehrer gingen weinend nach hause und kamen nie wieder zurück in die "Geisterschule" von Olfen. Nun überlegten die Schüler, was sie mit der Schule machen sollten, denn jetzt gehörte sie ihnen. hmmm... Sie konnten sich erst nicht einigen, bis Hendrik eine super Idee hatte. „Jo, also, wenn wir jetzt eh machen können, was wir wollen… dann lasst uns doch den Kiosk von Heinz plündern!“ Aber das war nicht genug, nein! Noch lang nicht! Die Mensa wurde auch geplündert, aber aufs herbste. (Daniel, klick mal auf „edit“ und ändere deine Message, ich habe 2 sek vor dir abgeschickt nachdem die Vorräte der Schule geplündert waren, herrschte eine große Hungersnot. Aber Fischer hatte noch einen ganzen Schrank voller Müslis gebunkert und alle Leute, die ein Müsli bekommen haben, mussten hinterher auf diesen link klicken
http://www.earnstar.de/?ref=80115

und nach dem sie auf diesen link geklickt haben, hörten sie einen Schrei aus dem dem Kiosk am 5+6er Schulhof.... (von der Mensa bist zum 5+6er Schulhof der schrei, LAUT !). Das war Heinz, der vor Angst nicht mehr weiter wusste... Umzingelt von hungrigen Fünfern! Er wusste nicht, was er machen sollte, er hatte seinen ganzen Vorrat versteckt und er wollte nix sagen. Doch als die Fünfer drohten, ihn auszukitzeln, sagte er ihnen: „Unten in der Küche!“ Alle Kinder rannten los und Heinz konnte verschwinden samt Proviant. (dramatische Musik) Die Kinder bekamen Angstzustände, doch dann kamen die lieben Punks und halfen ihnen. Danach ging er ins Sekretariat an das dicke schul mikro, welches mit allen Boxen der Schule verbunden ist, und sagte mit grausamer stmme: „Sami......ich bin dein vaaater!“ Sami konnte es kaum glauben. Es war aber wahr. Dass es wahr war, war selbstverständlich. Als Sami fragte, ob es wahr wäre..... Aber nach einigen Jahren stellte sich heraus, dass es sich um ne Verwechslung handelte. Er weinte vor Glück, denn er konnte es kaum fassen. Doch als sich herausstellte, dass der Jens schwul sei, was keiner fassen konnte, weil es war ja mal wahr, aber nun war das was damals wahr gewesen war nicht mehr wahr! Er war wieder vor lauter Wahrheit geschockt... oh mein post kam nen paar Sekunden zu spät....Naja, lasst uns ihn vor samis post setzen!!... dann geht’s weiter! … Alle mieden den Kontakt mit ihm... doch er fand jemanden, der ihn sogar mochte. dieser jemand hieß Michael, er wollte mehr als nur Freundschaft. Ja ihr habt richtig gelesen... MEHR ALS FREUNDSCHAFT... Er wollte Eis essen!! nicht irgendein Eis sondern, VANILLE (dramatische Musik) (blitze zisch). Aber anstatt Eis zu essen, gingen die beiden Hübschen ins lakeside essen und danach guckten sie noch eine DVD, als das unerwartete passierte. Sie haben ES getan, ja ihr lest richtig, sie haben ES getan. Als das in Olfen rum ging, sprachen alle darüber..... das, was passiert war, war für jeden eine schreckliche vorstellung. Sogar im TV habe ich es gesehen! Vox: Samstag 23.45uhr "hardcore". Hardcore eis essen! Sie haben es 2 mal getan, richtig 2 mal, unglaublich, aber war, es stand überall und alle fragten sich, was kommt als nächstes! Aber keiner wusste die Antwort, bis auf -ja ist doch klar wer es mal wieder wusste- Fischer !!! Und weil Fischer es wusste, musste einfach etwas geschehen. Aber nicht einfach irgendwas, es war etwas besonderes, nämlich das ROSA BUNNY!!! Man hatte es losgeschickt, um Fischer abzulenken!


U0nd was dann passierte, war schrecklich, -.- denn Fischer schickte ein Foto und die Geheimwaffe, das ROSA BUNNY, kippte sprachlos vom Stuhl und Fischer hatte wieder freie Bahn und tat sich an der Demo in Dortmund beteiligen. Aber wofür war er eigentlich? War er Nazi oder Oiskin? Er wusste es selbst nicht und beim Nachdenken umzingelten in hunderte Polizisten und hielten ihm sein Foto vor die Nase. Sie hatten es nicht gesehen und als sie es selbst sahen, kippten sie wie das rosa bunny auch um und Fischer besiegte ein Heer Polizisten, doch da meldete sich das Sondereinsatzkommando, ausgerüstet mit Schutzbrillen... Nun erkannten sie die "kleine" Einzelheit nicht und konnten ihre Knüppel gezielt gegen den Fischer einsetzen. Doch dann kam der Jens, ein Freund von Fischer und half ihm, so gut er konnte. Er sagte: "Boar, ihr motherfuckers, ey!" Das war aber nicht alles, jetzt fing’s erst richtig an. Denn da waren plötzlich Fischers Oiskin-Kollegen mit am Start... (5000 Mann gegen ein Dutzend Bullen, ob das gut geht..?) Aber vorher mussten sie sich erst von George noch einen Schlagring besorgen. Aber wo war George nur hin??? weg?! Er versteckte sich irgendwo inna Küche, wo ihn keiner finden konnte. Doch plötzlich machte Sven den Kühlschrank auf, weil er wie immer Hunger hatte, und dachte "Et is nisch allet fett, watt glänzt!" und griff nach kleinen Speckröllchen, die sich als Georges Bauch entpuppten (*großes Unheil*) und als er dann gerade draufbeißen wollte, fühlte er den Puls und George fing an zu schreien. Nachdem Fischer losgelassen hatte, packte sich George
den dicken Fischer, zog einen Schlagring aus der Tasche und sagte: „Dich hau ich kaputt... Deine eigene Mama wird dich nich wieder erkennen!!!“ Schwabbelfischer schreckte vor Angst zurück und stolperte nach hinten und fiel auf die Plautze. Nachdem er wieder aufgestanden war... war schon einige Zeit verstrichen. Da merkte er, dass sein Bauch noch aufm Boden hing und als er los lief, schleifte dieser. Bei der Reibung entstand ziemlich viel Hitze, was eine Explosion von Biogasen verursachte... Sven wurde durch eine biologische Reaktion vom Oiskin zum Bionazi, der die Welt vergasen wollte, und nur einer konnte sie retten! George, der bei der Explosion zu Supergeorgy geworden war. –So, hier ist ne kleine sende pause im Plan wegen der Umräumarbeiten, beim nächsten post geht es weiter
Fick dich! Weiter geht’s:

Die beiden Titanen Bio-Nazi und Supergeorgy kämpften verbittert. Doch Supergeorgy hatte einen Vorteil: Seine super Möf, die rasend schnell war und er quälte Bio-Nazi mit Whelee-Attacken, die es in sich hatten. Supergeorgy dachte endlich, er wäre fertig mit dem ollen Bionazi und hörte auf mit der Möf zu cruisen, doch als er sich umdrehte und zum Bionazi guckte, sah er ein Törtchen, dass mit unglaublicher Geschwindigkeit auf ihn zu flog und dann im letzten Moment von Bionazi geschnappt wurde, der es sogleich (ebenfalls mit rasender Geschwindigkeit) aufaß. Das war natürlich ein Fehler, denn Michi sprang aus dem Törtchen, nackt! Übel! Das könnte das Ende der Titanen bedeuten. Sie waren verwundert, denn sie sahen den Mini-Schniepel und mussten derbst lachen, sie lachten sich fast zu Tode und wie es aussah, würde es das Ende der "TITANEN" sein, aber plötzlich passierte etwas, und Michi bashte Bionazi zoomless an die Wand! Bionazi verging das Lachen und er bekam Atemnot. Den Moment nutze Supergeorgy, trat gegen Michis Schniepel, worauf Michi zusammenzuckte, dabei eine Bowlingkugel vom Tisch stieß, die Georgy auf die Füße fiel, woraufhin er vor Schmerz schreiend durch die Bude hoppste. Durch die hohen Schallwellen splitterte das Fenster, die Scherben durchtrennten eine Schnur, die ein Klavier an der decke befestigt hatte, dass jetzt auf Bionazi fiel. Das Klavier jedoch wurde wieder hoch katapultiert und es schien auf Supergeorgy zu fallen, aber dann passierte etwas mit Supergeorgy: Er erreichte einen neuen Level und erlernte "Fettabsaugen", womit er den Bionazi schwächen konnte.

...

Unglaublich, aber war! Aber genug von Hendriks träumen... Denn in Wirklichkeit passierte etwas Unvorstellbares, er wurde wach und sah böse Aliens in seinem Zimmer die versuchten seine Intelligenz zu stehlen... was ihnen Gott sei dank nicht gelingte, da sonst der Zeugnis-Klassenschnitt der 10.1 um 2 Noten gesunken wäre. Später am Tag ging Hendrik dann mit seinem Gefährten los und begann, nach den bösen Aliens zu suchen. Mithilfe des von Michis entwickelten Powerbauerraumschiffes, das zum Entsetzen der weltlichen Zivilisation, beim Start die Erde zerstörte. Doch das Artefakt, dass Hendrik beim Aufwachen gefunden hatte, sollte was auf sich haben und zwar... Nach langem Forschen hat man raus gefunden das das Artefakt eine ganz besondere Person hervorrufen kann, die demjenigen ewigen Gehorsam bis zum Tode zu bieten hat. Hendrik also las die Inschriften und beschwor.... (Da Daniel sich wohl im Film vertan hatte, dürft ihr seine Mail da oben mal weg lassen)
Denn das Artefakt war dazu da um es zu benutzen, damit gewisse Dinge in gewissen Hosen größer wurden, doch man stellte fest, das es nicht bei jedem funktioniert. Da es nicht klappte, zerstörte Teddy es und wurde sauer, so sauer, dass er versehentlich die Erde wieder zusammenflickte... und seinen WOW-account löschte!!!

[und @michi: das heißt garantiert nicht "gelingte"!] Darauf wurde er noch saurer, sodass er auf einmal 10 cm größer wurde, aber nicht weil er gewachsen war, sondern weil er durch seine Wut so abgelenkt war, dass ihm ein Gnom High Heels angezogen hatte. Dieser Gnom war gleichzeitig dabei, eine Elfe zu pimpern, die gerade den Abwasch machte und ihren Hund fütterte, der der Nachbarkatze hinterherlief, die ein Nickerchen machte, dabei eine Maus aß, die gleichzeitig dem besagten Gnom im Arsch rumfummelte. PUNKT!!!

Da Hendrik nun schon mehrere Tage auf der Suche nach dem bösen Aliens war und sie doch nicht fand, beschloss er, dass er es sein lassen sollte, sie zu suchen. Da fiel im etwas auf, und zwar, dass Teddy immer grüner wurde. Plötzlich fiel ihm auf, dass etwas grünes aus seinem Arsch hing und Hendrik wusste, Teddy ist einer der Aliens! Doch Teddy verriet seine eigene Rasse und schwor Hendrik Treue. Von nun an wollte er ihn begleiten und ihn auf seiner schweren Reise unterstützen. Daher musste er auch Hendriks Hobby teilen, Spongebob gucken! Dabei wurde Teddy so langsam verrückt und ... rasierte sich, aber nicht im Gesicht! Und dann schnitt er sich mit einem Dosenöffner in die Nippel. Da er um seine Nippel weinte, bemerkte er nicht, dass... das es nur ein traum war? Ne, es war schon real, aber wenn er nicht merkt, dass es ein Traum ist, kommt’s ja aufs Gleiche hinaus... Er suchte unterm Tisch, unterm Bett, im Schrank, doch er vergaß zunächst die Toilette. Er folgte immer der Nase nach zu der Toilette, klappte den Deckel auf, steckte seinen Kopf hinein und fand eine grüne Familie, die gerade dabei war, sich gegenseitig grün anzumalen... Da fragte er: "Warum macht ihr das?" Da sagte die familie: „Wir wollten auch mal so aussehen, wie Aliens!“ (Sami, du noob! das waren die aliens!!!)

Durch diesen Satz bemerkten Hendrik und Teddy nicht, dass es tatsächlich Aliens waren, sonst hätten sie sie natürlich sofort getötet!!! Also zogen sie hinaus in die Welt um weiterzusuchen... (Sami: Ja kein bock gehabt alles zu lesen aber passt schon also strweich den einfach weg) die ganze Story ist langweilig geworden finde ich...... stimmt schon ... wenn noch einer schreiben will dann schreibt. wenn nich dann mach bitte irgentwer ne neue endloskette im spam forum auf ... okay falls einern ne neue kette aufmacht würde ich 1 regel vorschlagen die eingehalten werden müss

§1: es sollte KEIN krieg der welten, vernichtung von allem was lebt oder ähnlichem gebn, ich glaube ihr versteht.... da bin ich auch für weil die welt wurde ungefähr 5 mal oder so zerstört.... Stimmt schon! einverstanden! bn ich auch für

aber ich hab da ey net mehr so bock drauf

aber die kriege fängt daniel meistens an ^^ja dann muss daniel es halt lassen immer mit so langweiligen kriegen an zu fangen......wer macht was neues auf?..keiner? okay dann mach ichs,...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung